Sonntag, 1. Februar 2015

2014 - Rundreise USA - Front Royal - Skyline Drive - Roanoke

Heute kommt eine der schönsten Strecken unserer USA-Rundreise.

Der Skyline Drive (Shenondoah National Park/Virginia) - viele Bilder, die einfach für sich sprechen.

Nur so viel: nach den vielen Städten eine willkommene Abwechslung, die uns allen trotz der langen Autofahrt sehr gut gefallen hat. Selbstverständlich habe ich meine Pausen bekommen und wie immer meinen tollen Beifahrerplatz gehabt.


Und los geht's:


 


Bei unserem ersten Stopp haben wir einen sehr schönen Spaziergang gemacht. Wow - was für eine Geruchsexplosion! Und alles ziemlich fremde Gerüche, die ich so noch nie vorgefunden habe.
Meine Reisebegleiter sagten was von Bären, Hirschen, Luchsen, Skunks. Es war ein Fest für meine Nase und an manchen Stellen so interessant, dass ich halt ein bisschen länger gebraucht habe ;-)

 










Mary Rock Tunnel
 




Frauchen hat gefühlte tausend Fotos gemacht - aber das musste an diesem Tag einfach mal sein.
Irgend ein netter Mensch hat dann auch mal ein Bild von uns Dreien gemacht. An dieser Stelle hat es ganz schön gezogen - aber die Aussicht war es wert!
 

Hi hi - in Herrchens Arm hatte ich ein wenig Schutz, aber ihm ist der Wind ganz schön durch die Haare gefahren.



Hier haben wir das letzte Mal Halt gemacht. Obwohl wir unterwegs relativ wenig Autos gesehen haben, auf den ausgewiesenen Parkplätzen konnte man sehen, dass doch viele Leute unterwegs waren. Wir hatten ja auch "Kaiserwetter".
 
 
 
Ein bisschen später haben meine Leute dann beschlossen, den Skyline Drive zu verlassen, um noch rechtzeitig ein Hotel für die Nacht zu finden. Mir war es egal. Nach einem letzten Blick, habe ich mich erst einmal zur Ruhe begeben.
 
 


Nachdem wir abgefahren waren, sind wohl diese lustigen Bilder entstanden (ich habe da noch tief und fest geschlafen).

Man beachte die Reklame im rechten Fenster!
Solche Bilder kann man nur machen, wenn man von den üblichen Wegen abweicht.


Noch ein Blick zurück und dann mussten wir die Autobahn nehmen, weil wir mal wieder spät dran waren. Unser Ziel zum Übernachten war Roanoke. Eine Zwischenstation. Trotzdem haben wir am anderen Morgen einen ausgiebigen Spaziergang gemacht, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Vom Hotel aus hatten wir am Morgen noch einmal einen wunderschönen Blick auf die Berge.
 
Und ich bin bei einem schönen langen Spaziergang voll auf meine Kosten gekommen.

Viele Fotos haben meine Leute hier nicht gemacht. Nur ein paar Aufnahmen im Vorbeifahren.
 

 
 





Mit diesem Foto sind wir bereits auf dem Weg nach Raleigh, wovon ich beim nächsten Mal berichten werde.

Alles Liebe für heute. Ich verabschiede mich mit einem herzlichen wuff wuff

Euer Rocky

Von Anfang an geht's hier lang


Kommentare:

  1. Hallo mal wieder!

    Ach, es ist einfach so schön, die tollen Bilder zu sehen und dazu den kleinen, glücklichen Rocky! Bei dem tollen Spaziergang hätten sicher alle Ihre Freude....
    Ich freu mich schon darauf, daß vielleicht bald die Sonne bei uns mal wieder so schön scheint.

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. A delightful series of captures, including your cute furry companion. (Thank you for dropping by my blog)

    AntwortenLöschen